Ueber die neue Wallfahrt unweit Würzburg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ueber die neue Wallfahrt unweit Würzburg
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 31, S. 514
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1872
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite

[514] Ueber die neue Wallfahrt unweit Würzburg (Nr. 24, S. 398) ist uns von dem bischöflichen Decanat zu Karlstadt eine Berichtigung zugegangen, für die wir hiermit unsern Dank aussprechen. Danach hat das bischöfliche Ordinariat Würzburg schon im Jahre 1850 die benachbarten Pfarrämter aufgefordert: „die Gläubigen vor den schädlichen Folgen eines irregeleiteten Eifers in dieser Sache eindringlichst zu verwarnen“. Als dies jedoch keine Beachtung fand, befahl ein Ministerialerlaß im November 1865, weil „diese Andachten der Billigung der kirchlichen Oberbehörde sich keineswegs zu erfreuen hätten, vielmehr deren Beseitigung ausdrücklich für nothwendig erachtet würde“, die gänzliche Hinwegräumung der improvisirten Capelle und aller Bilder, und seitdem ist kein Versuch zur Wiederherstellung derselben gemacht worden.