Verzeichniss der von Speck’schen Gemälde-Sammlung, Teil 1 (1827)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
>>>
Autor: Maximilian Speck von Sternburg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Verzeichniss der von Speck’schen Gemälde-Sammlung
Untertitel: mit darauf Beziehung habenden Steindrücken. Herausgegeben und mit historisch-biographischen Bemerkungen begleitet vom Besitzer derselben.
aus: Vorlage:none
Herausgeber: Maximilian Speck von Sternburg
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1827
Verlag: Selbstverlag
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer: {{{ÜBERSETZER}}}
Originaltitel: {{{ORIGINALTITEL}}}
Originalsubtitel: {{{ORIGINALSUBTITEL}}}
Originalherkunft: {{{ORIGINALHERKUNFT}}}
Quelle: Scan auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Specksche Gemäldesammlung 1827.pdf
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[V]
VERZEICHNISS
der


von Speck’schen


GEMÄLDE-SAMMLUNG


mit
darauf Beziehung habenden
Steindrücken.




Herausgegeben
und mit
historisch-biographischen Bemerkungen
begleitet
vom
Besitzer derselben.




1827.

[VII] Diese schriftliche Darstellung meiner Gemälde wünsche ich zunächst als ein Geschenk für meine Freunde betrachtet zu sehen. Sollte sie vielleicht auch andern Liebhabern der Kunst nicht unwillkommen seyn, und ihnen ein freundliches Urtheil abgewinnen: so würde es mich um so mehr erfreuen. Möge sie zugleich als bescheidenes Einladungs-Programm zum Besuche meiner Sammlung erscheinen.

Leipzig, im Monat Januar 1827.
Maxn v. Speck. 
[IX]
Specksche Gemäldesammlung (1827) Porträt.jpg

Maximilien Speck.



[48]

A.
Asselyn, Johann, genannt Crabetie 120.
Aelst, Wilhelm van 140.
B.
Bloemaert, Abraham 108.
Bol, Ferdinand 105.
Both, Andreas 135.
Berghem, Nicolas 143.
Bourdon, Sebastian 146.
Berckheyden, Gerhard 48.
Brun, Carl le 44.
Bloem, Melchior 42.
Barozio, Friedrich 2.
Backhuysen, Ludolph 5.
Buonarotti, Michel, Angelo 10.
Balen, Heinrich van 12.
Bergen, Theodor van 162.
Barbarelli, Georg 67.
Bray, Jacob de 26.
C.
Coques, Gonzales 13.
Calvart, Dionysius 45.
Cranach, Lucas 50. 51.
Conte, Bernardino del 80.
Champagne, Philippe de 62. 63.
Cima, J. B. da Conegliano 124.
Catel, Franz 177.
Cignani, Carl 38.
Caraccio, Hannibal 60.
Cano, Alonso 70.
D.
Deutsche Schule, (Alt) 101.
Denner, Balthasar 103.
Drechsler, Johann 168. 170.
Does, Jacob van der 145.
Dietrich, C. W. Ernst 14.
Dürer, Albrecht 21.
Dubois, Cornelius 25.
Deelen, Theodor van 46.
Dyk, A. van 52.
Dahl 173.
Denis, Simon 185.
Dolce, Carlo 65.
E.
Elzheimer, Adam 18.
Eckhout, G. van den 53.
F.
Ferg, Franz de Paul 6. 7. 81.
Francia, F. Raibolini 1.
Flinck, Govert 3.
Franks, Sebastian 16.
Friedrich, C. D. 174.
Fyt, Johann 188.
G.
Graf, Anton 47.
Gaddy, Taddäus 88.
Goyen, Johann van der 98.
Gillemanns, Joh. Peter 150.
H.
Heinz, Joseph 84.
Helst, Bartholomé van der 89.
Heem, Joh. David de 106. 107. 154.
Hackert, Philipp 167.
Honthorst, Gerard 49. 110. 111.
Hondeköter, Melchior 121.
Heem, Cornelius de 115.
Huysum, Joh. van 83.
Hooghe, Peter de 128.
Hugtenburg, Joh. van 129.
Hemskerk, Martin 10.
Hemmling, Hans 37.
Hoet, Gerard 54.
Holbein, Hans 59.
J.
Jordaens, Jacob 57.
K.
Kuyp, Albert 95. 125.
Kupetzky, Johann 132.
Kobel, Wilhelm 164.
Koch 179.
L.
Luini, Bernardo 77.
Loo, Jan van 100.
Lingelbach, Joh. 23. 117. 153.
Lorme, A. de 131.
Lairesse, Gerard 22.
Livens, Johann 69.
Ligozio, Jacob 73.
Locatelli 157.
Loutherbourg, Philipp 160.
M.
Morgenstern, J. L. E. 165. 166. 169.
Mignon, Abraham 113.
Manfredi, Bartholomäus 116.
Mieris, Franz van 137.
Moucheron, Friedrich 139.
Moucheron, Isaac 28.
Metzu, Gabriel 11.
Man, Cornelius de 15.
Mirou, Anton 27.
Mathäi, F. 182.
Murillo, Bartholomé 71. 161.
Maratt, Carl 159.
N.
Neer, Arthur van der 119. 158.
Netscher, Caspar 97.
Neefs, Peter, der Vater 16.
O.
Orley, Bernhard van 75.
Ostade, Adrian van 39.
Olivier 172.
P.
Padoanino, Franz 78.
Poel, Albert van der 127.
Pannini, Joh. Paul - 133. 134. 151.
Poussin, Nicolas 64.
Parmigianino, Franz 66.
Pforr 184.
R.
Ruthard, Carl 19.
Ruisdaal, Jacob 76. 112.
Raphaels Schule 86.
Raibolini, gen. Francia 1.
Rembrand, P. v. Ryn 29. 90. 92. 152.
Ruysch, Rachel 114.
Roos, Joh. H. 126. 156.
Rubens, Peter Paul 4. 9. 109.
Roepel, Conrad 31.
Rottenhammer, Joh. 55.
Richter 178.
Reinhold 180.
Reni, Guido 72.
Ruysdaal, Salomon 93.
Rembrands Schule 99.
S.
Subleyras, Peter 85.
Steenwick, Heinrich van 94.
Schalken, Gottfried 96.
Schidone, Bartholomé 74.
Steen, Joh. van 130. 155.
Sart, Cornelius du 136.
Slinglandt, Peter van 144.
Son, Georg van 149.
Schütz, C. George 24.
Sachtleeven, Herrmann 32.
Seybold, Christian 43.
Salaino, Andreas 30.
Schadow, W. 181.
Scheffer von Leonartshoff 171.
Schweigart 175.
Schnorr, Julius 176.
Schedelberger 186.
Stapleaux 187.
Salvi, J. B., genannt Sassoferrato 61.
T.
Turchi, Alexander 87.
Tenier, David, der jüngere 138.
Terburg, Gerhard 8.
U.
Uden, Lucas van 33.
Uchtervelt, Joh. 36.
Unbek. Maler, (von einem) 56. 102. 104.
Udine, Johann von 79.
V.
Vaga, Perino del 82.
Victor, Johann 141.
Vernet, Joseph 142.
Vliet, Heinrich van 148.
Voys, Ary de 17.
Velde, Adrian van der 34.
Velde, Wilhelm van der 35.
Valkenburg, Theodor 40.
Valdes, Joh. de 163.
Vogel, L. 183.
Verrocchio, A. del. 68.
W.
Weenix, Johann 20. 118.
Wynants, Johann 122.
Wyck, Thomas 123.
Wouvermans, Philipp 147.
Wohlgemuth, Michael 58.