Von dem Hochwürdigisten Sacrament des Altars

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Johann Georg Seidenbusch
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Von dem Hochwürdigisten Sacrament des Altars
Untertitel: liebliches Lobgesang
aus:
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1687
Verlag:
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Regensburg
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Johann Georg Seidenbusch: Marianischer Schnee-Berg, oder Beschreibung der Andacht bey Unser Lieben Frawen zum Schnee auff dem Berg zu Auffhausen ... Sambt Neun und zwantzig Bitt- und Lob-Gesänglein, Regensburg 1687, S. 62, S. 63, S. 64, S. 65
Kurzbeschreibung: {{{KURZBESCHREIBUNG}}}
Alternativtitel: Kommt her, ihr Kreaturen all
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Kommt her, ihr Kreaturen all (1687) 01.jpg
Bearbeitungsstand
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[62]
Von dem Hochwürdigisten Sacra-
ment des Altars / liebliches Lobgesang.


[63]
1.
KOmbt her ihr Creaturen all /
Alls was erschaffen ist /
Kombt her und sehet all zumahl /
Was da zugegen ist /
Da ist das heiligst Sacrament /
Diß solt ihr loben ohne End /
O daß ichs loben kund /
All meine Tag und Stund.

2.
Fanget an ihr liebe Engelein /
Fanget an das Lobgesang:
Und lobt JEsum den HErren mein /
Der an dem Creutze hang /
Der hat sich uns zur Speiß gegeben /
Damit wir solten ewig leben /
Jn dem heiligsten Sacrament /
Diß lobet ohne End.

3.
All Fisch im Meer / all Thier auff Erd /
Und was in Lüfften schwebt /
Kombt her und lobet unbeschwert /
Durch welchen alles lebt /
[64]
Er ist in einer weissen Gestalt /
Er wird weder jung noch alt /
Jn dem heiligsten Sacrament /
Diß lobet ohne End.

4.
Jhr Sonn und Mon / und alle Stern /
Auch jhr vier Element /
Lobt / preiset mein und ewren HErrn /
Jm heiligsten Sacrament /
All Berg und Thal / all Bäum und Frücht /
All Laub und Graß vergest mirs nicht /
Lobet alle ohne End /
Das heiligste Sacrament.

5.
Jhr Patriarchen ins gemein /
Und ihr Propheten all /
Auch ihr Jungfrauen keusch und rein /
Mit der Apostel Zahl /
All Martyrer / und Beichtiger /
Mit einem Wort s’gantz himmlisch Heer /
Lobet alle ohne End /
Das heiligste Sacrament.

6.
Und du Maria Jungfrau rein /
Den du empfangen hast /
Mit deinem Leib / der Sohne dein /
Auch hier ist eingefast /
Jn Gestalt eines weissen Brodt /
Jn kleinen Dingen der gröste GOtt /
[65]
Den lob auch du allzeit /
Jn alle Ewigkeit.

7.
Zu letzt all die zu gegen seynd /
Wartet nicht biß man euchs schafft /
Jnsonderheit die Glider seynd /
Jn diser Bruderschafft /
Macht groß erhebet ohne End /
Das heiligiste Sacrament /
Das preist und benedeyt /
Jn alle Ewigkeit.

8.
Das sey hinführo ewer Loß /
Darbey man euch erkennt /
Gibt euch der Todt den letzten Stoß /
Den Lobspruch allzeit nennt /
Den habt ihr stätigs in dem Mund /
Wann sich hernaht die letzte Stund /
Gelobt sey ohne End /
Das heiligste Sacrament.

9.
Ehr sey GOtt in dem höchsten Thron /
Dem Schöpffer aller Ding /
Und seinem eingebohrnen Sohn /
JESU das Lob man sing /
Der Tröster der gantzen Christenheit /
Sey unser Trost in Ewigkeit.
Gelobt sey ohne End /
Das heiligste Sacrament.