Walther Borgius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Walther Borgius
[[Bild:|220px|Walther Borgius]]
[[Bild:|220px]]
Viktor Walther Paul Borgius
* 2. November 1870 in Frankfurt (Oder)
† 1. Oktober 1932 in Berlin-Lichterfelde
deutscher Nationalökonom und Anarchist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117621129
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Imperialismus. Beiträge zur Analyse des wirtschaftlichen und politischen Lebens der Gegenwart von Lord Goschen unter anderem Hrsg. von W. Borgius. Liebheit & Thiesen, Berlin 1905 Wisconsin-USA*
  • Warum ich Esperanto verließ. Eine Studie über die gegenwärtige Krisis und die Zukunft der Weltsprachen-Bewegung. Liebheit & Thiesen, Berlin 1908 Internet Archive = Google
  • Die Gründung des internationalen Handelskammer- und Vereinskongresses. In: Weltwirtschaftliches Archiv. Zeitschrift für Allgemeine und Spezielle Weltwirtschaftslehre, 4, 1914, S. 149-151 DigiZeitschriften
  • Zur Sozialisierung des Buchwesens. Verlag Neues Vaterland, Berlin 1919 Princeton-USA*