Wilhelm Dunker

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wilhelm Bernhard Rudolph Hadrian Dunker
Wilhelm Dunker
[[Bild:|220px]]
* 21. Februar 1809 in Eschwege
† 13. März 1885 in Marburg
deutscher Geologe, Paläontologe und Zoologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116252049
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Beiträge zur Kenntniss des Norddeutschen Oolithgebildes und dessen Versteinerungen. [Mit Friedrich Carl Ludwig Koch] Mit 7 nach der Natur gezeichneten Tafeln. Verlag von Oehme und Müller, Braunschweig 1837 Google
  • Monographie der norddeutschen Wealdenbildung. Ein Beitrag zur Geognosie und Naturgeschichte der Vorwelt. Nebst einer Abhandlung über die in dieser Gebirgsbildung bis jetzt gefundenen Reptilien von Hermann von Meyer. Mit XX. nach der Natur gezeicheten Tafeln und einer Tafel mit Gebirgsprofilen. Verlag von Oehme und Müller, Braunschweig 1846 Google
  • Ueber die im Kasseler Muschelkalk bis jetzt gefundenen Mollusken. In: Programm der höheren Gewerbeschule in Cassel. Schuljahr 1848-1849. Theodor Fischer, Cassel Internet Archive
  • Mollusca marina. Beschreibung und Abbildung neuer oder wenig gekannter Meeres-Conchylien. Herausgegeben von Wilhelm Dunker. Mit 45 colorirten Tafeln. Verlah von Theodor Fischer, Cassel 1858–1870 Internet Archive

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

Herausgeber und Autor (Beiträge siehe dort)

Sekundärliteratur[Bearbeiten]