Winters Abschied

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Winters Abschied
Untertitel:
aus: Kinderlieder. Erste vollständige Ausgabe.
S. 296
Herausgeber:
Auflage: 2. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1878 (Erste Auflage 1877)
Verlag: Grote
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Google-USA* und Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Auch in: Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich, Kinderlieder, hg. von Lionel von Donop, Georg Olms Verlag, Hildesheim & New York, 1976 (Nachdruck der Ausgabe Berlin 1877), S. 296
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[296]
Winters Abschied.


Winter, ade!
Scheiden thut weh.
Aber dein Scheiden macht,
Daß jetzt mein Herze lacht.

5
Winter, ade!

Scheiden thut weh.

Winter, ade!
Scheiden thut weh.
Gerne vergess' ich dein,

10
Kannst immer ferne sein.

Winter, ade!
Scheiden thut weh.

Winter, ade!
Scheiden thut weh.

15
Gehst du nicht bald nach Haus,

Lacht dich der Kuckuck aus.
Winter, ade!
Scheiden thut weh.