Johann Jakob Merlo

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann Jakob Merlo
Johann Jakob Merlo
'
* 25. Oktober 1810 in Köln
† 27. Oktober 1890 in Köln
Kölner Heimatforscher, Sammler und Dichter
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116904259
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Nachrichten von dem Leben und den Werken Kölnischer Künstler. Köln 1850 Google, Google, 1. Fortsetzung: Die Meister der altkölnischen Malerschule. Köln 1852 Google
  • Die Familie Hackeney zu Köln, ihr Rittersitz und ihre Kunstliebe. Köln 1863 Google
  • Anton Woensam von Worms. Maler und Xylograph zu Köln. Sein Leben und seine Werke. Leipzig 1864 Google, Google, Nachträge 1884 Internet Archive = Google-USA*
  • Haus Gürzenich zu Köln, sein Saal und dessen Feste. 1885
  • Köln im Jahre 1531. Das Lobgedicht Johann Haselbergs auf die Stadt Köln. 1886
  • Denkwürdige Männer. Für Straßennamen in der Kölner Neustadt. 1889
  • Kölnische Künstler in alter und neuer Zeit. Johann Jacob Merlos neu bearbeitete und erweiterte „Nachrichten von dem Leben und den Werken kölnischer Künstler“ Herausgegeben von Eduard Firmenich-Richartz unter Mitwirkung von Hermann Keussen. Düsseldorf 1895 Google-USA*
  • Ulrich Zell. Kölns erster Drucker. Festgabe zur Gutenbergfeier 1900 (Aus dem Nachlass bearb. von Otto Zaretzky) Köln 1900 Internet Archive = Google-USA*

Zeitschriftenbeiträge[Bearbeiten]

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]