Ovid

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Publius Ovidius Naso Ovid
Ovid
Publius Ovidius Naso oder Ovid
* 20. März 43 v. Chr in w:Sulmona
† wohl 17 oder 18 n. Chr. in Tomis
römischer Dichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118590995
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Amores
  • Heroides
  • Medea
  • Medicamina faciei femineae/De medicamine faciei
  • Ars amatoria (Liebeskunst)
  • Remedia amoris (Heilmittel gegen die Liebe)
  • Ibis (Verwünschungsbrief auf einen alten Freund)
  • Halieutica (Lehrgedicht über den Fischfang)
  • Phaenomena (Gedicht über die Himmelserscheinungen)
  • Metamorphosen
  • Fasti (römischer Festtagskalender in Gedichtform)
  • Tristia (Klagelieder)
  • Epistulae ex Ponto (Briefe vom Schwarzen Meer)
  • Lobschrift auf Kaiser Augustus
  • Nux (Der Nussbaum)

Gesamtausgaben und -übersetzungen[Bearbeiten]

  • Lindemann, Heinrich: Publii Ovidii Nasonis opera. Ovids Werke, berichtigt, übersetzt und erklärt von Heinrich Lindemann.
    • Erster Theil (Die Verwandlungen); 1853. Google
      • Metamorphosen (I - V)
    • Zweiter Theil (Die Verwandlungen); 1854. Google
      • Metamorphosen (VI - X)
    • Dritter Theil (Die Verwandlungen); 1856. Google
      • Metamorphosen (XI - XV)
    • Vierter Theil (Liebesergüsse); 1859. Google
      • Amores
    • Fünfter Theil (Die Liebeskunst; Die Heilmittel der Liebe; Die Schönheitsmittel); 1861 Google
      • Ars Amatoria
      • Remedia Amoris
      • Medicamina faciei femineae
    • Sechster Theil (Die Heroiden); 1867. Google
      • Heroides

Textausgaben und Übersetzungen einzelner Werke[Bearbeiten]

Fasti[Bearbeiten]

  • Gottlieb Erdmann Gierig: P. Ovidii Nasonis Fastorum libri VI. Recensuit notisque instruxit. Leipzig 1812 Google
    • Publius Ovidius Naso Festkalender. Ü: Karl Geib. Palmsche Buchhandlung, Erlangen 1828, Google
  • Rudolf Merkel: P. Ovidii Nasonis Fastorum Libri Sex. Editore et interprete R. Merkelio. Berlin 1841 Google
  • H. Peter: Schulausgabe mit Kommentar. Zwei Bände, Leipzig. Dritte Auflage, Leipzig 1889
  • Otto Güthling: P. Ovidii Nasonis Fasti, Tristium libri, Ibis, Epistulae ex Ponto, Halieutica, Fragmenta. Leipzig 1884 (P. Ovidi Nasonis opera ediderunt H. St. Sedlmayer; A. Zingerle; O. Güthling. Band 3) Google-USA*

Heroides[Bearbeiten]

  • Publii Ovidii Nasonis Des berühmten Römischen Poeten Brieffe der Heldinnen. Leipzig 1704 GDZ Göttingen

Metamorphosen[Bearbeiten]

  • Gottlieb Erdmann Gierig: P. Ovidii Nasonis Metamorphoses. Recensuis varietate lectionis notisque instruxit. Zwei Bände, Leipzig 1784–1787. Zweite Auflage, Leipzig 1804–1807 Google, Google / Google. Dritte Auflage, besorgt von Johann Christian Jahn, Leipzig 1821–1823 Google / Google
  • Ernst Karl Christian Bach: P. Ovidii Nasonis Metamorphoseon libri XV. Mit kritischen und erläuternden Anmerkungen. Zwei Bände, Hannover 1831–1836 Google / Google
  • Hugo Magnus: P. Ovidi Nasonis Metamorphoseon libri 15. Lactanti Placidi qui dicitur Narrationes fabularum Ovidianarum. Berlin 1914 Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]