Seite:Das Buch vom Klapperstorch.djvu/14

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Das Buch vom Klapperstorch 08.jpg

Um nun sorglich und im Stillen
Aller Wünsche zu erfüllen,
Hat Storch, weil’s ihn selbst erheitert,
Eiligst sein Geschäft erweitert.

Da gab’s aber freilich nun
Alle Hände voll zu thun;
Dort im Nest und hier im Teich
Kamen Briefe an zugleich.

Und so sehr er sich auch quält,
Ob er sinnt und ob er zählt,
Das Geschäft, so viel er kräxt,
Doch bald über’n Kopf ihm wächst.

Hat’s denn so nicht mehr gezwungen,
Mußte drum den noch zu jungen
Störchen und auch Kinderfrauen
Botendienste anvertrauen.

Doch das ist der Welten Lauf:
Trägt man was der Jugend auf,
Hat man öfter nur davon
Weiter nichts als Confusion.

Nicht nur, daß aus Uebermuth
Manchesmal man etwas thut,
Nicht nur, daß, was man bestellt,
Oft ein Anderer erhält,

Oder daß man umgekehrt
Kriegt, was selbst man nicht begehrt, –
Nein, der Jugend Unverstand
Kommt sonst noch auf allerhand.