Seite:Das eigensinnige Schwein etc.djvu/29

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Das eigensinnige Schwein etc 53.jpg
Das eigensinnige Schwein etc 54.jpg

Schon steigt er stolz die Trepp’ empor,
Weil aus dem Korb er nichts verlor.

Nun wird beiseit’ das Brot gestellt
Und mit der Schnauze angeschellt.

 
Das eigensinnige Schwein etc 55.jpg

Vorsichtig trägt dem Herrn er nach
Beim Sonnenschein das Regendach.

Empfohlene Zitierweise:

Lothar Meggendorfer (Illustration), Franz Bonn (Text): Das eigensinnige Schwein / Die kluge Minka / Die guten Störche / Der böse Maler / Der Pudel. Braun & Schneider, München [um 1900], Seite 28. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Das_eigensinnige_Schwein_etc.djvu/29&oldid=1848518 (Version vom 21.07.2012)