Seite:Die Edda (1876).djvu/027

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Anonym: Edda

44
Die Esche Yggdrasils16. 41   ist der Bäume erster,

Skidbladnir der Schiffe,
Odhin der Asen,   aller Rosse Sleipnir,
Bifröst der Brücken,   Bragi der Skalden,
Habrok der Habichte,   der Hunde Garm.

45
Mein Antlitz sahen nun   der Sieggötter Söhne,

So wird mein Heil erwachen:
Alle Asen   werden Einzug halten
Zu des Wüthrichs Saal,
Zu des Wüthrichs Mahl.

46
Ich heiße20   Grimr und Gangleri,

Herian und Hialmberi,
Theckr und Thridi,   Thudr und Udr,
Helblindi und Har.

47
Sadr und Swipal   und Sanngetal,

Herteitr und Hnikar,
Bileigr, Baleigr,   Bölwerkr, Fiölnir,
Grimur und Glapswidr.

48
Sidhöttr, Sidskeggr,   Siegvater, Hnikudr,

Allvater, Walvater,   Atridr und Farmatyr;
Eines Namens   genüge mir nie
Seit ich unter die Völker fuhr.

49
Grimnir hießen sie mich   bei Geirrödr,

Bei Asmund Jalk;
Kialar schien ich,   da ich Schlitten zog;
Thror dort im Thing;
Widr den Widersachern;
Oski und Omi,   Jafnhar und Biflindi,
Göndlir und Harbard bei den Göttern.

50
Swidur und Swidrir   hieß ich bei Söckmimir,

Als ich den alten Thursen trog,
Und Midwitnirs,   des mären Unholds, Sohn
Im Einzelkampf umbrachte.

Empfohlene Zitierweise:

Karl Simrock (Hrsg.): Die Edda, die ältere und jüngere, nebst den mythischen Erzählungen der Skalda, 6. Aufl., Stuttgart 1876, Seite 19. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Edda_(1876).djvu/027&oldid=941453 (Version vom 17.12.2009)