Seite:Die Fackel Nr. 309–310.djvu/47

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
KARL KRAVS
DIE CHINESISCHE MAVER


ALBERT LANGEN, München

GEHEFTET M 6.–, IN LEINEN GEBUNDEN M 7.50, IN HALBFRANZ LIEBHABEREINBAND M 10.–. BESTELLUNGEN NIMMT DER VERLAG ALBERT LANGEN, MÜNCHEN, KAULBACHSTRASSE 91 UND JEDE BUCHHANDLUNG ENTGEGEN

Empfohlene Zitierweise:

Karl Kraus (Hrsg.): Die Fackel Nr. 309/310. Die Fackel, Wien 1910, Seite Ξ. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Fackel_Nr._309%E2%80%93310.djvu/47&oldid=1972273 (Version vom 16.03.2013)