Seite:Zur Thermodynamik bewegter Systeme (Fortsetzung).djvu/9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Die absprechende Kritik meiner früheren Arbeit durch Herrn v. Mosengeil ist demnach nicht berechtigt. Ich habe die Gelegenheit benützt, dies hier ausführlicher zu besprechen, da meine erste Erwiderung[1] bei einer neuen Herausgabe der Arbeit des Herrn v. Mosengeil unberücksichtigt geblieben ist.

Jedenfalls ist auch in meinen früheren Arbeiten zuerst der Begriff einer von der inneren Strahlung und damit von der Temperatur abhängigen Masse aufgestellt und das von der Geschwindigkeit unabhängige Glied derselben für den Hohlraum berechnet worden. Es ist mir demnach unverständlich, warum Herr Planck, der diese Dinge in der Einleitung zu seiner letzten Publikation[2] über diesen Gegenstand ausführlich erörtert, dabei meine Arbeiten mit keinem Worte erwähnt.

  1. Ann. d. Phys., 22, p. 791 (1907).
  2. Berl. Ber., 1907, p. 542.
Empfohlene Zitierweise:

Friedrich Hasenöhrl: Zur Thermodynamik bewegter Systeme (Fortsetzung). Wien: Kaiserlich-königliche Hof- und Staatsdruckerei, 1908, Seite 215. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Zur_Thermodynamik_bewegter_Systeme_(Fortsetzung).djvu/9&oldid=1503572 (Version vom 4.03.2011)