ADB:Bötzer, Anton

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bötzer, Anton“ von Leonhard Ennen in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 208, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:B%C3%B6tzer,_Anton&oldid=- (Version vom 16. September 2019, 12:59 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Bottschild, Samuel
Band 3 (1876), S. 208 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand September 2010, suchen)
GND-Nummer 13555330X
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|208|208|Bötzer, Anton|Leonhard Ennen|ADB:Bötzer, Anton}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=13555330X}}    

Bötzer: Anton B., Buchdrucker in Köln; druckte von 1609–1622; war gebürtig aus Neuß. Anfänglich druckte B. gemeinschaftlich mit Johann Mertzenich; doch schon im zweiten Jahre löste sich diese Gemeinschaft. B. druckte allein etwa 55 Werke, meist in lateinischer Sprache; nur ein Druck in deutscher Sprache ist von ihm bekannt. Viele seiner Drucke haben schön verzierte Titelblätter; seine Typen sind rein und sauber. Als gewöhnliches Druckerzeichen hatte er einen Löwen, der in seinen vordern Pranken einen ovalen Schild mit den Buchstaben A. B. hält; mitunter ist sein Druckerzeichen ein mit ausgebreiteten Flügeln auf Feuer-Flammen sitzender Phönix. B. wohnte im „rothen Löwen“ vor der Kirche St. Paulus.