ADB:Baader, Joseph von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Baader, Joseph von“ von Karl Karmarsch in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 1 (1875), S. 725–726, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Baader,_Joseph_von&oldid=- (Version vom 14. Oktober 2019, 01:27 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Baader, Franz von
Nächster>>>
Baader, Tobias
Band 1 (1875), S. 725–726 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Joseph von Baader in der Wikipedia
GND-Nummer 119368765
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|1|725|726|Baader, Joseph von|Karl Karmarsch|ADB:Baader, Joseph von}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119368765}}    

Baader: Joseph v. B., Ingenieur und Mechaniker, Bruder des voranstehenden, geb. 30. Sept. 1763 zu München, † 20. November 1835 ebenda. Seiner ursprünglichen Absicht sich der Arzneikunde zu widmen, entsagte er nach gänzlicher Vollendung der desfallsigen Studien und Erwerbung der medicinischen Doctorwürde; dagegen wandte er sich den technischen Fächern zu, wurde – nachdem er 1787–95 England bereist hatte – 1798 Director der Maschinen und des [726] Bergbaues in Baiern, 1808 geheimer Rath bei der Generaldirection des Bergbaues und der Salinen, später Oberbergrath, besuchte Frankreich 1815, und erwarb sich große Verdienste um die Anlegung von Eisenbahnen in Baiern. Das nach ihm benannte Baader’sche Gebläse ist seine Erfindung, welche er zuerst 1788 im Kleinen ausführte, 1794 bekannt machte, 1799 im Großen anwendete. Außer verschiedenen Abhandlungen in Zeitschriften schrieb er: „Beschreibung eines neu erfundenen Gebläses“ (1794); „Vollständige Theorie der Saug- und Hebepumpen“ (1797, 2. Aufl. 1820); „Ueber einige der wichtigsten Fortschritte, welche im Maschinenwesen seit dem Anfang dieses Jahrhunderts, besonders in England, gemacht worden sind“ (1798); „Neue Vorschläge zur Verbesserung der Wasserkünste beim Bergbau und Salinenwesen“ (1800, 2. Aufl. 1820); „Beschreibung und Theorie des englischen Cylindergebläses“ (1805); „Projet d’une nouvelle machine hydraulique pour remplacer l’ancienne machine de Marly“ (1805); „Ueber ein neues System der fortschaffenden Mechanik“ (1817); „Neues System der fortschaffenden Mechanik“ (1822); „Ueber die neuesten Verbesserungen der Eisenbahnen“ (1825); „Die Unmöglichkeit, Dampfwagen auf gewöhnlichen Straßen mit Vortheil als allgemeines Transportmittel einzuführen“ (1835). – Vergl. übrigen Hoffmann in Fr. Baader’s Werken, Bd. XV.