ADB:Beyma

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Beyma“ von Pieter Lodewijk Muller in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 2 (1875), S. 600–601, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Beyma&oldid=- (Version vom 14. November 2019, 08:56 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Beylinck, Albrecht
Band 2 (1875), S. 600–601 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Dezember 2009, suchen)
GND-Nummer 138599297
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|2|600|601|Beyma|Pieter Lodewijk Muller|ADB:Beyma}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=138599297}}    

Beyma. Altes friesisches Geschlecht, das in den Zeiten der Wirren der Schieninger und Vethooper auf Seiten der ersteren stand. Namentlich die Brüder Seerp und Sjoerd zeichneten sich am Ende des 18. Jahrhunderts als Krieger aus, der Sohn des ersteren im folgenden als Jurist. Der Enkel des letzteren auch Sjoerd Lieuwe v. B. gehörte zu den Unterzeichnern des Compromisses und [601] fand den Tod unter den ersten Opfern Alba’s bei den Hinrichtungen des J. 1568.