ADB:Bock, August Carl

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bock, August Carl“ von August Hirsch in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 2 (1875), S. 762, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Bock,_August_Carl&oldid=- (Version vom 20. Juni 2019, 11:39 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 2 (1875), S. 762 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg August Karl Bock in der Wikipedia
GND-Nummer 116213957
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|2|762|762|Bock, August Carl|August Hirsch|ADB:Bock, August Carl}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=116213957}}    

Bock: Aug. Karl B., Anatom, geb. 25. März 1782 in Magdeburg, seit 1813 Prosector und außerord. Professor der Anatomie in Leipzig, ist weniger wegen seiner productiv-wissenschaftlichen Thätigkeit auf dem Gebiete der Anatomie, als vielmehr wegen seiner hervorragenden Gewandtheit in der lichtvollen Darstellung anatomischer Gegenstände ausgezeichnet; von seinen zahlreichen Schriften, besonders Lehrbüchern und bildlichen Darstellungen (vgl. das vollständige Verzeichniß derselben bei Callisen, Schriftstellerlexikon II. 369. XXVI. 344) ist besonders erwähnenswerth seine „Beschreibung des fünften Nervenpaars und seiner Verbindungen“ etc. München 1817 ff., mit einem Nachtrage, ebendas. 1821 ff. B. starb 30. Jan. 1833.