ADB:Buwenburc, von

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Buwenburc, von“ von Wilhelm Wilmanns in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 667, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Buwenburc,_von&oldid=- (Version vom 30. März 2020, 20:44 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Bucer, Martin
Band 3 (1876), S. 667 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Juli 2009, suchen)
GND-Nummer 101244592
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|667|667|Buwenburc, von|Wilhelm Wilmanns|ADB:Buwenburc, von}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=101244592}}    

Buwenburc: von B., Minnesänger. Der Vorname ist unbekannt. Man vermuthet, daß er ein schwäbischer Ritter war und dem Geschlechte angehörte, dessen Stammburg unweit Riedlingen stand. Seine Gedichte lassen schließen, daß er dem Ende des 13. Jahrhunderts näher steht als seinem Anfange. Der Rhythmus seiner Lieder ist durch die häufige Verbindung von Trochäen und Daktylen außerordentlich bewegt. Den Verfall des Minnedienstes gibt er den fahrenden Meistern schuld; aber er selbst findet in den alten Formen des Minnesanges schon kein Genüge mehr und sucht durch ihre Parodie zu ergetzen.

v. d. Hagen, Minnesinger 4, 530. Stälin, Wirtembergische Geschichte II. 767.