ADB:Cabeljau, Jakob

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Cabeljau, Jakob“ von Pieter Lodewijk Muller in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 3 (1876), S. 680, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Cabeljau,_Jakob&oldid=- (Version vom 16. Oktober 2019, 07:31 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Byssander, Adam
Nächster>>>
Caelius, Michael
Band 3 (1876), S. 680 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Dezember 2009, suchen)
GND-Nummer 139270078
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|3|680|680|Cabeljau, Jakob|Pieter Lodewijk Muller|ADB:Cabeljau, Jakob}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=139270078}}    

Cabeljau: Jakob C., Herr von Mulhem, aus Gent gebürtig, einer der Führer der Wassergeusen, machte sich namentlich durch tapfere Thaten in Nordholland bekannt. 1573 leitete er die Vertheidigung des von Don Fadrique de Toledo vergeblich belagerten Alkmaar. Er gehört zu den bessern Elementen unter den Geusen, die Disciplin und Gehorsam gegen Oranien mit Muth und Haß gegen Spanien verbanden. Nach der Genter Pacification in seine Heimath zurückgekehrt, blieb er ein Haupt der Patrioten und half 1583 Oudenaerde, wiewol vergeblich, vertheidigen. 1584, bald nach seiner Rückkehr nach Holland, starb er.