ADB:Deel, Johann Wilhelm

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Deel, Johann Wilhelm“ von Johann Schötter in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 5 (1877), S. 19, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Deel,_Johann_Wilhelm&oldid=- (Version vom 7. Dezember 2019, 23:04 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Deel (Verweisung)
Nächster>>>
Deelen, Dirk van
Band 5 (1877), S. 19 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Mai 2011, suchen)
GND-Nummer 135728878
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|5|19|19|Deel, Johann Wilhelm|Johann Schötter|ADB:Deel, Johann Wilhelm}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=135728878}}    

Deel: Johann Wilhelm D., geb. 1657 zu St. With im Regierungsbezirk Aachen, trat in den Jesuitenorden und wurde Hofprediger des Herzogs Christian August von Sachsen. Er starb am 13. Juni 1721 als Vicar der Kirche zur heil. Ursula zu Köln. Er ist Verfasser mehrerer Schriften: „Praesagia honoris“; „Altare Christi augustum“; „S. Ruta versibus exarata“; „Fons vivus“; „Vallis exaltata“.

Neyen, Biographie luxembourgeoise. Baersch, Eiflia illustrata t. III. pars I. p. 41. Koltz, Manuel des bourses d’études, p. 472.