ADB:Friedrich II. (Minnesänger)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Leiningen, Graf Friedrich v.“ von Wilhelm Wilmanns in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 18 (1883), S. 221, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Friedrich_II._(Minnes%C3%A4nger)&oldid=- (Version vom 28. Oktober 2020, 13:19 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 18 (1883), S. 221 (Quelle).
Wikisource-logo.png Friedrich von Leiningen bei Wikisource
Wikipedia-logo-v2.svg Friedrich II. (Leiningen) in der Wikipedia
GND-Nummer 118535838
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|18|221|221|Leiningen, Graf Friedrich v.|Wilhelm Wilmanns|ADB:Friedrich II. (Minnesänger)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=118535838}}    

Leiningen: Graf Friedrich v. L., Minnesänger. Welcher von den verschiedenen Männern dieses Namens, die im 13. Jahrhundert vorkommen, der Dichter ist, läßt sich nicht entscheiden; vielleicht der Graf Friedrich, der im Gefolge König Heinrichs begegnet. Nur ein Lied, in dem von einer Fahrt nach Apulien die Rede ist, hat sich erhalten; dem 12. Jahrhundert gehört dasselbe sicher nicht an.

MSH. 4, 59. Bartsch, Liederdichter, Nr. XXXI.