ADB:Goes, Aert van der

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Goes, Aert van der“ von Pieter Lodewijk Muller in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 9 (1879), S. 322, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Goes,_Aert_van_der&oldid=- (Version vom 14. Oktober 2019, 11:15 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Godyn, Abraham
Band 9 (1879), S. 322 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Aert van der Goes in der Wikipedia
GND-Nummer 123879957
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|9|322|322|Goes, Aert van der|Pieter Lodewijk Muller|ADB:Goes, Aert van der}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=123879957}}    

Goes: Aert van der G., holländischer Staatsmann, geb. 1475 aus einem seeländischen Geschlecht, ward Pensionär von Delft und 1525 Advocat von Holland und Westfriesland. Er zeichnete sich namentlich durch seine Bemühungen für den wichtigen baltischen Handel Hollands aus, wie er mehrere Gesandtschaften im Norden versah und dafür öfters bei den vielen Unterhandlungen Karls V. thätig war. 1544 pensionirt starb er im nächsten Jahr, der erste jener langen Reihe fähiger Männer, welche als Advocaten und Pensionäre die Macht der Staaten aufrecht hielten gegen Fürst und Volk.