ADB:Goltbeck, Andreas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Goltbeck, Andreas“ von Ernst Kelchner in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 9 (1879), S. 347, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Goltbeck,_Andreas&oldid=- (Version vom 20. Oktober 2019, 04:39 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Göllnitz, Abraham
Nächster>>>
Goltdammer, Theodor
Band 9 (1879), S. 347 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2011, suchen)
GND-Nummer 136048102
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|9|347|347|Goltbeck, Andreas|Ernst Kelchner|ADB:Goltbeck, Andreas}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=136048102}}    

Goltbeck: Andreas G. war Buchdrucker zu Braunschweig ums J. 1539. Ueber sein Leben ist nichts Weiteres bekannt, doch muß er nicht lange an jenem Orte seine Druckerei gehabt haben, da nur zwei Druckwerke von ihm bekannt sind. Der Titel des einen lautet wörtlich : „Etlike Trostspröke vor de förchtsamen vnd swacken gewetten tho hope gebracht dorch D. Johan Briefsman“. Am Ende: „Gedruckt tho Brunswick dorch Andres Goltbeck. M.D.XXXIX.“ kl. 8°. Er war der Zweite, welcher seine Kunst in Braunschweig ausübte.

Vgl. Grotefend, Geschichte der Buchdruckereien in hannoverschen und braunschweigischen Landen. Scheller, Bücherkunde der sassisch-niederdeutschen Sprache, S. 219,. etc.