ADB:Hasner von Artha, Joseph

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Hasner von Artha, Joseph“ von Julius Pagel in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 50 (1905), S. 54, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Hasner_von_Artha,_Joseph&oldid=- (Version vom 26. Mai 2019, 04:00 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Haeser, Heinrich
Band 50 (1905), S. 54 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Joseph Hasner von Artha in der Wikipedia
GND-Nummer 100576613
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|50|54|54|Hasner von Artha, Joseph|Julius Pagel|ADB:Hasner von Artha, Joseph}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=100576613}}    

Hasner: Josef H., Ritter v. Artha, Arzt und Professor der Augenheilkunde in Prag, daselbst am 13. August 1819 geboren und als Emeritus am 22. Februar 1892 verstorben, studirte und promovirte 1842 in seiner Vaterstadt, war seit 1843 Assistent von Prof. J. N. Fischer, habilitirte sich 1848 als Privatdocent, wurde 1852 außerordentlicher, 1856 ordentlicher Professor der Augenheilkunde und 1884 emeritirt. H. entfaltete bis zu seiner Quiescirung eine umfassende publicistische Thätigkeit, deren Resultate fast sämmtlich seiner Specialdisciplin zu gute gekommen sind. Ein Theil von Hasner’s Arbeiten ist in der unten genannten Quelle registrirt.

Biogr. Lex. hervorr. Aerzte III, 77.