ADB:Karchne, Simon

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Karchne, Simon“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 15 (1882), S. 119, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Karchne,_Simon&oldid=- (Version vom 19. Juli 2019, 12:50 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Nächster>>>
Karg, Georg
Band 15 (1882), S. 119 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Dezember 2009, suchen)
GND-Nummer 131515713
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|15|119|119|Karchne, Simon|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Karchne, Simon}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=131515713}}    

Karchne: Simon K. (auch Karche, Kaerchne angeführt), geb. am 22. Oct. 1649 zu Vippach im Herzogth. Krain, Jesuit, Professor der Theologie und des canonischen Rechts, zuletzt Kanzler der Universität Graz, wo er am 11. Decbr. 1722 starb. Er schrieb: „Diss. jur. theol. de jure et justitia etc.“, 1714. 4; „De actibus humanis cum suis principiis potioribus moralis theologiae materiis applicatae“, 1716. 4; „Tract. canonisticus in librum IV. decret.“, 1713 (alle in Augsburg erschienen) u. a., sämmtlich moralistischer Natur, eine Menge rechtlicher Fragen, das Eigenthum, die Ehe u. dgl. betreffend, vom Standpunkte des Rechts und des Beichtstuhls behandelnd.

De Backer, Bibl. V. 384, meine Gesch. III. 1. S. 157.