ADB:Konrad I. (Herzog von Kärnten)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Konrad I. (Herzog von Kärnten)“ von Franz von Krones in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 16 (1882), S. 583, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Konrad_I._(Herzog_von_K%C3%A4rnten)&oldid=- (Version vom 26. Juni 2019, 20:58 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 16 (1882), S. 583 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Konrad I. (Kärnten) in der Wikipedia
GND-Nummer 138775400
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|16|583|583|Konrad I. (Herzog von Kärnten)|Franz von Krones|ADB:Konrad I. (Herzog von Kärnten)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=138775400}}    

Konrad I., Herzog von Kärnten, auch Kuono genannt, Sohn Otto’s von Franken, des früheren Kärntner Herzogs, 1005 als solcher genannt, Gatte Mathildens, der Tochter Herzog Hermanns II. von Schwaben; ein heftiger, schlagfertiger Mann, der bald das Schwert gezückt hätte, als König Heinrich II. auf dem Annaburger Hoftage (1005, Ende September) Konrads Heirath mit einer Blutsverwandten heftig tadelte. Er starb 1012.