Zum Inhalt springen

ADB:Pfund, Johann Georg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Pfund“ von Bernhard von Poten in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 25 (1887), S. 714, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Pfund,_Johann_Georg&oldid=- (Version vom 23. Juni 2024, 15:13 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 25 (1887), S. 714 (Quelle).
[[| bei Wikisource]]
Johann Georg Pfund in der Wikipedia
Johann Georg Pfund in Wikidata
GND-Nummer 139173773
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|25|714|714|Pfund|Bernhard von Poten|ADB:Pfund, Johann Georg}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=139173773}}    

Pfund: P., Leibkutscher Friedrich’s des Großen, welcher jahrelang des Königs Wagen lenkte und den Monarchen auch dann fuhr, wenn derselbe mit Vorspannpferden reiste, ist der Gegenstand vieler, oft sehr plumper Anekdoten, wahrer und falscher, geworden; einen Theil der letzteren mag er selbst erdacht haben, um sich ein Ansehen zu geben, nach welchem er strebte. Er wurde zehn bis zwölf Jahre vor des Königs Tode aus dem Dienste entlassen; sein Verschulden muß ein schweres gewesen sein, da seine Verabschiedung ohne Jahrgeld erfolgte. Er bestürmte nun den König schriftlich und mündlich um eine Unterstützung; auf die Fürbitte des Oberstallmeisters Graf Schwerin gewährte ihm derselbe eine Pension von monatlich 7 Thalern; als Friedrich 1781 in Potsdam eine größere Zahl von Häusern bauen ließ, erhielt auch P. eins derselben.

Preuß, Friedrich der Große, I, 396, Berlin 1832 (nach A. F. Büsching, Zuverlässige Beyträge aus der Regierungs-Geschichte König Friedrich II, historischer Anhang, Seite 29, Hamburg 1790).