ADB:Schaumann, Johann Christian Gottlieb

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Schaumann, Johann Christian Gottl.“ von Hugo Liepmann in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 30 (1890), S. 641, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Schaumann,_Johann_Christian_Gottlieb&oldid=- (Version vom 25. Juni 2019, 14:26 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Schaumann, Adolf
Band 30 (1890), S. 641 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johann Christian Gottlieb Schaumann in der Wikipedia
GND-Nummer 117112534
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|30|641|641|Schaumann, Johann Christian Gottl.|Hugo Liepmann|ADB:Schaumann, Johann Christian Gottlieb}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=117112534}}    

Schaumann: Johann Christian Gottl. S., geboren zu Husum in Schleswig 1768, anfangs Lehrer am königl. Pädagogium zu Halle, dann Privatdocent an der dortigen Universität, seit 1794 ordentlicher Professor der Philosophie in Gießen, seit 1805 auch Pädagogiarch, starb 1821. Erst im Geiste der Kantischen Philosophie, später unter Anschluß an Fichte, veröffentlichte er zahlreiche Schriften über die verschiedensten Gebiete der Philosophie. U. A.: „Ueber die transcendentale Aesthetik; ein kritischer Versuch“ 1789; „Psyche oder Unterhaltungen über die Seele“, 1791. „Wissenschaftliches Naturrecht“, 1792. „Ideen zu einer Criminalpsychologie“, 1792. „Elemente der allgemeinen Logik und kurzer Abriß der Metaphysik“, 1795. „Versuch eines neuen Systems des natürlichen Rechts“, 1796. „Erklärung über Fichte’s Appellation und über die Anklagen gegen die Philosophie“, 1799. Auch schrieb er in Niethammer’s philosophischem Journal.

Krug, Allg. Handwörterbuch der philosophischen Wissenschaften.