ADB:Walchner, Kasimir (1. Artikel)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Walchner, Karl“ von Franz Heinrich Reusch in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 40 (1896), S. 657, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Walchner,_Kasimir_(1._Artikel)&oldid=- (Version vom 11. August 2022, 06:38 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 40 (1896), S. 657 (Quelle).
Wikisource-logo.png Kasimir Walchner bei Wikisource
Wikipedia-logo-v2.svg Kasimir Walchner in der Wikipedia
GND-Nummer 117116580
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|40|657|657|Walchner, Karl|Franz Heinrich Reusch|ADB:Walchner, Kasimir (1. Artikel)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=117116580}}    

Walchner: Karl W.[WS 1], württembergischer[1] katholischer Geistlicher der Wessenbergischen Richtung, hat veröffentlicht: „Bischof Otto von Sonnenberg und Ludwig von Freyberg, ein Beitrag zur Geschichte des Bisthums Constanz“ (Karlsr. 1818); „Paul V. und die Republik Venedig“ (Deutschland 1819); „Politische Geschichte der im J. 1478 zu Florenz gehaltenen großen Kirchensynode und des Zwistes dieser Republik mit dem römischen Papste Sixtus IV., mit einem Anhang von historischen Erläuterungen und einigen Documenten“ (Rottweil 1825); „Johann von Botzheim, Domherr zu Constanz (s. A. D. B. III, 209) und seine Freunde. Beitrag zur Reformations- und Gelehrtengeschichte von Südschwaben. Mit einem Anhang bisher ungedruckter Briefe und biographischen Notizen“ (Schaffhausen 1837).

Hurter, Nomenclator 3, 872.

[Zusätze und Berichtigungen]

  1. S. 657. Z. 21 v. o. l.: badischer. [Bd. 45, S. 675]

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Über diese Person existiert in Band 41 ein berichtigender und ergänzender Artikel.