ADB:Wappler, Anton

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Wappler, Anton“ von Franz Heinrich Reusch in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 41 (1896), S. 165, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Wappler,_Anton&oldid=- (Version vom 20. Juni 2019, 05:45 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Nächster>>>
Warbeck, Veit
Band 41 (1896), S. 165 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand August 2009, suchen)
GND-Nummer 139095012
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|41|165|165|Wappler, Anton|Franz Heinrich Reusch|ADB:Wappler, Anton}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=139095012}}    

Wappler: Anton W., katholischer Theologe, geboren 1823 zu Thaja, † am 12. August 1887 zu Wien. Er wurde 1845 Priester und Religionslehrer an der Wiedener Oberrealschule zu Wien, 1848 Professor der Kirchengeschichte an der dortigen Universität, später Kanonikus an St. Stephan. Er hat mehrere Religionsbücher für Mittelschulen veröffentlicht: „Katholische Religionslehre für höhere Lehranstalten“ (1853, 5. Aufl. 1870); „Lehrbuch der kath. Religion für die oberen Classen der Gymnasien“ (1869, 3 Bände); „Geschichte der göttlichen Offenbarung, zum Gebrauch an Unterrealschulen“ (1863, 2. Aufl. 1868); „Cultus der kath. Kirche, zum Gebrauch an Untergymnasien und Unterrealschulen“ (1864); „Geschichte der kath. Kirche, Lehrbuch für Obergymnasien und Oberrealschulen“ (1864, 2. Aufl. 1871).

Lit. Handweiser 1868, 104; 1871, 425.