ADB:Werner, Franz (Mainzer Domdechant)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Werner, Franz (Mainzer Domdechant)“ von Franz Heinrich Reusch in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 42 (1897), S. 43, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Werner,_Franz_(Mainzer_Domdechant)&oldid=- (Version vom 18. Oktober 2019, 01:52 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Werner, Christoph
Band 42 (1897), S. 43 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Franz Werner (Domkapitular) in der Wikipedia
GND-Nummer 117297925
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|42|43|43|Werner, Franz (Mainzer Domdechant)|Franz Heinrich Reusch|ADB:Werner, Franz (Mainzer Domdechant)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=117297925}}    

Werner: Franz W., katholischer Geistlicher, geboren zu Mainz am 21. October 1779, † daselbst 1845, war Kanonikus zu St. Stephan daselbst, seit 1803 Domdechant. Er ist Verfasser des Werkes „Der Dom von Mainz und seine Denkmäler. Nebst Darstellung der Schicksale der Stadt und Geschichte seiner Erzbischöfe bis zur Translation des erzbischöflichen Sitzes nach Regensburg“ (Mainz 1827–36, 2 Bände).