ADB:Wilde, Johann Christian

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Wilde, Johann Christian“ von Ernst Gurlt in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 42 (1897), S. 496, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Wilde,_Johann_Christian&oldid=- (Version vom 24. August 2019, 05:27 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Wildberger, Johannes
Nächster>>>
Wilde, Peter Ernst
Band 42 (1897), S. 496 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand September 2011, suchen)
GND-Nummer 139106138
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|42|496|496|Wilde, Johann Christian|Ernst Gurlt|ADB:Wilde, Johann Christian}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=139106138}}    

Wilde: Johann Christian W., Anatom, geboren zu Züllichau, Provinz Brandenburg, wurde im J. 1736 Adjunct für Anatomie und Gehülfe Duvernoy’s bei der Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg und 1738 außerordentlicher Akademieprofessor, gab aber schon 1744 seine Stellung in St. Petersburg auf. Er schrieb in den Comment. Acad. scient. Petrop. T. XII: „Observationes anatomicae rariores“; „De renibus succenturiatis in puero disquisitis notata“ und in der Geographie von Pallas eine Abhandlung über den Auerochsen. Seine späteren Schriften sind unbekannt.

Stieda im Biogr. Lex. der hervorragenden Aerzte aller Zeiten u. Völker, Bd. VI, 1888, S. 273.