ADB:Wilflingseder, Ambrosius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Wilflingseder, Ambrosius“ von l. u. in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 42 (1897), S. 516–517, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Wilflingseder,_Ambrosius&oldid=- (Version vom 24. April 2019, 20:21 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Wildvogel, Christian
Band 42 (1897), S. 516–517 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Ambrosius Wilfflingseder in der Wikipedia
GND-Nummer 122327071
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|42|516|517|Wilflingseder, Ambrosius|l. u.|ADB:Wilflingseder, Ambrosius}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=122327071}}    

Wilflingseder: Ambrosius W., geboren zu Braunau in Baiern, unterschrieb an der Sebaldusschule zu Nürnberg im J. 1550 das Bekenntniß der Nürnberger gegen Osiander, wurde im J. 1562 Diakonus zu St. Sebaldus und starb am 31. December 1563. Er schrieb mehrere Werke über Musik; „Deutsche [517] Musica der Jugend zu gutem gestellt“ (Nürnberg 1561, und hernach öfter gedruckt); sodann: „Erotemata musices practicae“ (Norimb. 1563). Ein geistliches Lied von ihm; „Gott, du mein Heil und Heiland bist“, eine Bearbeitung des 63. Psalms, erschien in einem Einzeldruck bei Valentin Neuber in Nürnberg und fand in nürnbergischen Gesangbüchern Aufnahme.

Wackernagel, Bibliographie, S. 246, Nr. 625. – Derselbe, Das deutsche Kirchenlied, 3. Bd., S. 1081. – Goedeke, 2. Aufl., Bd. 2, S. 193, Nr. 83.