ADB:Will, Johann Rudolf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Will, Johann Rudolf“ von Johann Friedrich von Schulte in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 43 (1898), S. 244–245, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Will,_Johann_Rudolf&oldid=- (Version vom 13. August 2020, 00:31 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 43 (1898), S. 244–245 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Mai 2010, suchen)
GND-Nummer 139106189
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|43|244|245|Will, Johann Rudolf|Johann Friedrich von Schulte|ADB:Will, Johann Rudolf}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=139106189}}    

Will: Johann Rudolf W., Jurist. Er war zu Mainz am 26. November 1733 geboren, machte daselbst alle Studien, wurde 1759 Dr. iur. utr. und außerordentlicher, dann ordentlicher Professor der Rechte, Hofrath, Syndikus [245] und Secretär des Erzstifts, kaiserlicher und gräflich Falkensteinscher Appellationsgerichtsrath. Die Professur legte er im J. 1778 nieder. Er hat verschiedene dem Kirchenrechte angehörige Dissertationen geschrieben.

Weidlich, Biogr. Nachrichten II, 463; IV. Fortges. Nachr. S. 249. – Meusel IV, 220. Nachtr. I, 703.