Adalbert Merx

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adalbert Ernst Otto Merx
Adalbert Merx
[[Bild:|220px]]
* 2. November 1838 in Bleicherode
† 6. August 1909 in Heidelberg
deutscher Theologe und Orientalist
Mitarbeiter der ADB
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116912154
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • 1871, Das Gedicht von Hiob. Hebräischer Text, kritisch bearbeitet und übersetzt. Jena: Mauke. Google-USA*
  • 1877, Türkische Sprichwörter ins Deutsche übersetzt. Venedig: Armenische Druckerei. Erste Ausgabe
  • 1879, Eine Rede vom Auslegen ins besondre des Alten Testaments. Halle/S.: Buchhandlung des Waisenhauses. Google-USA*, 2. Ex. Google-USA*
  • 1879, Die Prophetie des Joel und ihre Ausleger: von den ältesten Zeiten bis zu den Reformatoren: eine exegetisch-kritische und hermeneutisch-dogmengeschichtliche Studie. Halle/S.: Buchhandlung des Waisenhauses. Internet Archive = Google-USA*
  • 1893, Türkische Sprichwörter ins Deutsche übersetzt. Venedig: Armenische Druckerei. Internet Archive = Google-USA*
  • 1893, Idee und Grundlinien einer allgemeinen Geschichte der Mystik. Heidelberg: Hörning. Internet Archive = Google-USA*
  • 1897, Die vier kanonischen Evangelien nach ihrem ältesten bekannten Texte. Berlin: Reimer. Internet Archive = Google-USA*

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]