Adolf von Oechelhäuser

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adolf von Oechelhäuser
[[Bild:|220px|Adolf von Oechelhäuser]]
[[Bild:|220px]]
Oechelhaeuser
* 17. September 1852 in Mülheim/Ruhr
† 03. Juni 1923 in Dessau
deutscher Kunsthistoriker und Professor
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117096563
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Miniaturen der Universitäts-Bibliothek zu Heidelberg. 2 Bände, Heidelberg 1887–1895 Bd. 1 UB Heidelberg, Bd. 2 UB Heidelberg
  • Der Bilderkreis zum Wälschen Gaste des Thomasin von Zerclaere. Heidelberg 1890 UB Heidelberg
  • mit Ludwig Leutz, Franz Xaver Kraus: Die mittelalterlichen Wandgemälde im Großherzogthum Baden: Die Wandgemälde in der Burgkapelle zu Zwingenberg. Darmstadt 1893 UB Heidelberg
  • Band 4 (1896–1906) und Band 8 (1909–1913) in: Franz Xaver Kraus (Hrsg.): Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden. Freiburg i. Br. 1887–1913 UB Heidelberg
  • Das Heidelberger Schloss. Bau- und kunstgeschichtlicher Führer. 6. Auflage, Heidelberg 1923 UB Heidelberg