Adrastea

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitschrift
Titel: Adrastea
Untertitel:
Herausgeber: Johann Gottfried Herder
Auflage:
Verlag: Hartknoch
Ort: Leipzig
Zeitraum: 1801–1803
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Literatur, Philosophie, Aufklärung
Sigle: '
Digitale Ausgabe ZDB
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 224106-7
Eintrag in der GND: 4627000-0
Weitere Angebote
Bild
Adrastea 1801 Titel.png
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst


Digitalisate[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

1.Bd., 1801[Bearbeiten]

  • Herder, J.G.: Dem Jahr 1801, S. I–X UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Erbfolgekrieg. – Entscheidet Krieg über Recht?, S. 1–7 UB Bielefeld
  • Fénelon, F. de Salignac de LaMothe: Gewissensleitung eines Königs, S. 8–12 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: John Bull, S. 13–21 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ludwig der Vierzehnte, S. 22–30 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ist Eitelkeit das erste Principium einer Staatsverfassung?, S. 30–34 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Maintenon. Fenelon, S. 35–44 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Akademie der Wissenschaften und der Literatur, S. 45–54 UB Bielefeld
  • Duclos, C. Pinot: Ueber Männer von Wissenschaft, S. 54–59 UB Bielefeld
  • Herder, J.G, S. 60 – 70: Französische Akademie. UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Schöne Künste unter Ludwig XIV, S. 71–78 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Giebt es veste Formen des Schönen, die allen Völkern und Zeiten gemein sind? Verfeint sich mit dem Fortgange der Zeiten das Ideal der Schönheit?, S. 79–83 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Französische Flüchtlinge, S. 84–92 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Wodurch verbreitet sich eine Sprache mit bleibender Wirkung?, S. 93–100 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Bayle, S. 101–109 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ueber Zweifelsucht und Disputirränke, S. 109–115 UB Bielefeld
  • Withof, J.P.L.: Entschlüsse, S. 116–120 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Französischer Klerus, S. 121–129 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Wozu ist der Klerus?, S. 130–134 UB Bielefeld
  • [Anonym]: Erläuterungen mit und ohne Anekdoten, S. 135–150 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Aeon und Aeonis. Eine Allegorie, S. 151–174 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Hoffnungen eines Sehers vor dreitausend Jahren, S. 175–180 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Wilhelm von Oranien. Englische Kirche, S. 183–193 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Was ist Kirche? und Haupt der Kirche?, S. 193–202 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: John Locke. Die Freidenker, S. 203–217 UB Bielefeld
  • Jortin, J.: Ueber die Kirchengeschichte, S. 218–222 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Shaftesburi. Principium der Tugend, S. 223–232 UB Bielefeld
  • Zernitz, C.F.: Das Gewissen, S. 232–232 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Shaftesburi. Geist und Frohsinn, S. 233–241 UB Bielefeld
  • Horatius Flaccus, Quintus: Dritter Brief an einen jungen edlen Römer, S. 242–247 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Glänzendes Quindecennium der Königin Anna, S. 248–261 UB Bielefeld
  • Horatius Flaccus, Quintus: Wo lebt sichs glücklich?, S. 262–264 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Er und Sie. Marlborough und Lady Sarah, S. 265–274 UB Bielefeld
  • Horatius Flaccus, Quintus: Nichts bewundern, S. 275–280 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Sommers. Addison. Peterborough, S. 281–288 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Von romantischen Charakteren, S. 289–297 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Jonathan Swift, S. 298–306 UB Bielefeld
  • Swift, J.: Ueber den Tod des D. Swifts, S. 307–323 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Jonathan Swift. Gegenseite, S. 324–329 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Strafende Genien, S. 329–333 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Das Mitgefühl, S. 334–345 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Pope. Bollingbrocke, S. 346–350 UB Bielefeld
  • Horatius Flaccus, Quintus: Rechtshandel über die Satyre. Erster Sermon, B. 2, S. 350–356 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Charakterzüge einiger Vorgenannten, S. 357–370 UB Bielefeld

2.Bd., 1801[Bearbeiten]

  • Herder, J.G.: Früchte aus den sogenannt-goldnen Zeiten des achtzehnten Jahrhunderts, S. 2–6 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Geschichte, S. 7–14 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Geschichte und Dichtkunst. Ein Musengespräch in der vatikanischen Rotonda, S. 14–18 UB Bielefeld
  • Bacon, F.: Von der Geschichte, S. 18–19 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Denkwürdigkeiten (Memoires), S. 20–32 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Maas der Adrastea in Denkwürdigkeiten seiner selbst, S. 33–40 UB Bielefeld
  • Horatius Flaccus, Quintus: Ueber sich selbst, S. 40–49 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Gedanken (pensées), Maximen, S. 50–63 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Blumen aus dem Garten eines Freundes, S. 63–67 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Lehrgedichte, S. 68–78 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Die Gärten der Hesperiden. Eine Unterredung, S. 79–86 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Fabel, S. 87–96 UB Bielefeld
  • [Anonym]: Das Conservatorium und die Erscheinung, S. 97–99 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ueber die Fabel, S. 100–121 UB Bielefeld
  • Horatius Flaccus, Quintus: Die Land- und Stadtmaus, S. 122–131 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Mährchen und Romane, S. 132–141 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Guter und böser Mährchen-Leumund, S. 141–147 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ueber Mährchen und Romane, S. 148–158 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Der Traum. Ein Gespräch mit dem Traume, S. 159–165 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ueber Romane und Mährchen, S. 166–174 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Der erste Traum, S. 175–176 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Idyll, S. 177–188 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Die wiedergefundene Tochter, S. 191–196 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Freundschaft nach dem Tode, S. 197–199 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Die wiedergefundnen Söhne, S. 200–204 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Pygmalion. Die wiederbelebte Kunst, S. 210–220 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Bilder, Allegorieen und Personificationen, S. 223–257 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Tanz. Melodrama, S. 258–271 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Olla Potrida musikalischer Gedanken und Empfindungen; oder die neueste Deutsche Oper, S. 272–280 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Wirkt die Musik auf Denkart und Sitten?, S. 281–285 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Das Drama, S. 286–311 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Wilhelm Shakespear, S. 312–333 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Fortsetzung, S. 334–344 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Fortsetzung, S. 345–352 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Schluß, S. 353–361 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Das Lustspiel. Unterredungen, S. 362–382 UB Bielefeld
  • Persius Flaccus, Aulus: Roms goldnes Zeitalter der Dichtkunst unter Nero, S. 383–396 UB Bielefeld

3.Bd., 1802[Bearbeiten]

  • Knebel, K.L.v.: Lied der Hoffnung. Zum neuen Jahr, S. 2–4 UB Bielefeld
  • Brooke, H.: Wer war der größeste Held? Wer der billigste Gesetzgeber? Ein Gespräch, S. 7–16 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Karl der Zwölfte, S. 19–33 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Eintritt Karls des Zwölften in die Walhalla, S. 34–36 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Glück und Unglück vester Charaktere, S. 37–42 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: August von Polen und Stanislaus der Erste, S. 43–47 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Inhalt der Werke des wohlthätigen Philosophen, S. 48–51 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Kunstsammlungen in Dresden, S. 52–56 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Peter der Große, S. 57–66 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ueber die schnelle Kunstbildung der Völker. Unterredungen auf einem Spatziergange, S. 67–88 UB Bielefeld
  • Klopstock, F.G.: Kaiser Alexander. Ode, S. 89–90 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Preußische Krone, S. 91–105 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Eigne Gemählde aus der Preußischen Geschichte, S. 106–115 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Gottfried Wilhelm Leibnitz, S. 116–143 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Prometheus aus seiner Kaukasushöle, S. 144–144 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Quelle der Uebel, S. 145–145 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Die Welt und die Menschen, S. 146–146 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Die Menschenseele, S. 147–147 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Die Welt und die Bücher, S. 148–148 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Drei Uebel und drei Heilmittel, S. 149–149 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Das Hohe und Tiefe, S. 150–150 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Folgen der Eigenliebe, S. 151–151 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Eigenliebe und allgemeine Liebe, S. 152–152 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Schein und Seyn, S. 153–153 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Ein großes Lustspiel, S. 154–155 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Schuld und Schmerz, S. 155–155 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Das falsche Maas des Guten, S. 156–156 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Säkularische Hoffnungen, S. 157–175 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Propaganda, S. 176–192 UB Bielefeld
  • Knebel, K.L.v.: Adrastea, S. 193–196 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Macht des Menschen, S. 199–201 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Mißbrauch des Göttlichen, S. 202–202 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: An einen Deutschen, S. 203–203 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: An einen Idyllendichter, S. 204–204 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Der Adel, S. 205–205 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Amor, der blinde, S. 206–206 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Stärke, S. 207–207 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Reichthum der Wissenschaft, S. 208–208 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Der deutsche Lutheraner, S. 209–209 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Providenz, S. 210–210 UB Bielefeld
  • Campanella, T.: Der Gefangene, S. 211–211 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Nachschrift, S. 212–224 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Isaak Newtons Gesetz der Schwere, S. 230–253 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Newtons Teleskop, S. 254–267 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Orion. An den Erblandmarschall von Hahn, S. 268–269 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Hermes und Poemander, S. 270–276 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Newtons Theorie des Lichts und der Farben, S. 277–283 UB Bielefeld
  • Knebel, K.L.v.: Hymnus an die Sonne, S. 284–288 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Newton und Keppler, S. 289–305 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ueber die verschiedene Schätzung der Wissenschaften nach Zeiten und Nationen, S. 306–318 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Händel, S. 319–349 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Emanuel Swedenborg, der größeste Geisterseher des achtzehnten Jahrhunderts, S. 350–368 UB Bielefeld
  • Swift, J.: Himmmel und Hölle, S. 369–371 UB Bielefeld

4.Bd., 1802[Bearbeiten]

  • Herder, J.G.: Der entfesselte Prometheus. Scenen, S. 1–34 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Christianisirung des Sinesischen Reiches, S. 37–46 UB Bielefeld
  • K'ung Chi: Das Buch der gerechten Mitte, Tshong-Yong genannt, S. 47–70 UB Bielefeld
  • Montesquieu, C. de Secondat, Baron de: Von den Sinesen, S. 71–73 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Paraguay, S. 74–82 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Am Nordpol eine christliche Aurora, S. 83–90 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Zinzendorf, S. 91–100 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ueber National-Religionen, S. 101–138 UB Bielefeld
  • Hartley, D.: Es ist wahrscheinlich, daß die gegenwärtigen Formen des Kirchenregiments aufhören werden, S. 139–141 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Bekehrung der Juden, S. 142–152 UB Bielefeld
  • Montesquieu, C. de Secondat, Baron de: Wie sich der Handel in Europa mitten durch die Barbarei Licht machte, S. 153–155 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Fortsetzung, S. 156–166 UB Bielefeld
  • Halevi, Jehuda ben: Lied zu Bewillkommung des großen Ruhetages der goldnen Zeit, S. 167–169 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Jüdische Parabeln, S. 170–184 UB Bielefeld
  • K'ung Chi: Sinesische Exempel der Tage, S. 186–206 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Lord Herbert von Cherburi Himmelszeichen für die Wahrheit, S. 209–213 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Freidenker, S. 214–229 UB Bielefeld
  • Bacon, R.: Von der Wahrheit, S. 230–233 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Mandeville's Bienenfabel, S. 234–260 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Der Garten der Ehre. Nach Altdeutschen Versen, S. 261–270 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Freimäurer, S. 271–312 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Enthusiasmus. Methodisten, S. 313–327 UB Bielefeld
  • Hampson, J.: Züge aus Johann Weslei Leben, S. 328–337 UB Bielefeld
  • Bacon, R.: Von der Naturart im Menschen, S. 338–341 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Atlantis, S. 342–363 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Die Verhängnisse. Ein Chorgesang, S. 364–365 UB Bielefeld

5.Bd., 1803[Bearbeiten]

  • Herder, J.G.: Pygmalion. Die wiederbelebte Kunst, S. 1–18 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Bemühungen des vergangnen Jahrhundert in der Kritik, S. 19–33 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Kritik und Satyre, S. 34–49 UB Bielefeld
  • Horatius Flaccus, Quintus: Die Geschichte der alten Satyre, S. 50–60 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Wilhelm Baxter, S. 61–63 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Briefe über das Lesen des Horaz, an einen jungen Freund, S. 64–102 UB Bielefeld
  • Lucretius Carus, Titus: Thomas Creech. Herausgeber des Lucrez, S. 103–126 UB Bielefeld
  • [Anonym]: Samuel Clarke, S. 127–164 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Der Cid. Geschichte des Don Ruy Diaz, Grafen von Bivar. Nach Spanischen Romanzen, S. 165–240 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Romanze, S. 243–253 UB Bielefeld
  • Knebel, K.L.v.: Andenken an einen Besuch bei dem ehemaligen würdigen Superintendenten Johann Niklas Götz, zu Winterburg in der hintern Grafschaft Sponheim, S. 254–268 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Volksgesang, S. 269–277 UB Bielefeld
  • Franklin, B.: Ueber eine Ballade. (An Hrn. Johann Franklin zu Newport in Neu-England.), S. 278–283 UB Bielefeld
  • Lessing, G.E.: An Gleim über Lieder fürs Volk, S. 284–286 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Ist dem Volke so viel Kunstsinn als Sinn für Wahrheit und Ehrbarkeit nöthig?, S. 287–292 UB Bielefeld
  • Young, E.: Eingang zur fünften Nacht, S. 293–295 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Epopee, S. 296–339 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Vom Funde der Gesänge Oßians, S. 340–356 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Zutritt der nordischen Mythologie zur neuern Dichtkunst, S. 357–367 UB Bielefeld

6.Bd., 1803[Bearbeiten]

  • Herder, W.G.v.: Vorrede, S. I–IV UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Arist am Felsen, S. 2–10 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Nemesis der Geschichte, S. 11–23 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Zweifel. Auflösung der Zweifel. Ein Fragment, S. 24–26 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Die Waage, S. 27–28 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Pindar, ein Bote der Götter, Ausleger alter Geschichten, S. 29–35 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Herkulanum. Winkelmanns Geschichte der Kunst, S. 36–51 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Von der Begeisterung, in Ansehung des Kunstausdrucks, S. 52–57 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Morgenländische Literatur, S. 58–69 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Persepolis, S. 70–78 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Sinesische Exempel der Tage, S. 79–82 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Von der komischen Epopee als einem Correctiv des falschen Epos. Ein Fragment, S. 85–96 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Das Drama. Ein Fragment, S. 97–105 UB Bielefeld
  • Young, E.: Ueber Gedanken und Rede, S. 106–107 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Sterne, S. 108–108 UB Bielefeld
  • [Anonym]: Der Kampf. Fragment eines lyrischen Gedichtes, S. 109–131 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: An die Wahrheit, S. 147–151 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Germanien, S. 152–155 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Berühmte Namen. Ein Fragment, S. 156–158 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Zueignung der Volkslieder, S. 159–161 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Fragen. Fragment, S. 162–164 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Deutsche Hoheit. Fragment, S. 165–175 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Briefe den Charakter der Deutschen Sprache betreffend, S. 176–208 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Der Mann und sein Schatte, Niemand. Deutsche P. Fragment, S. 209–212 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Idee zum ersten patriotischen Institut für den Allgemeingeist Deutschlands, S. 215–242 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Schwungkräfte der Menschheit, S. 243–248 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Gedanken von Swift mit Nachgedanken, S. 249–251 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Berkelei. Fragment, S. 252–261 UB Bielefeld
  • Berkeley, G.: Gedanken, S. 262–276 UB Bielefeld
  • Herder, J.G.: Die Nacht, S. 277–282 UB Bielefeld
  • Herder, J.G..: Aurora die Erscheinung am neuen Jahrhundert. Gespräche, S. 283–304 UB Bielefeld
  • Macpherson, J.: Ossians letzter Gesang, S. 307–325 UB Bielefeld