Albrecht von Haller

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albrecht von Haller
Albrecht von Haller
Albrecht von Haller ms.jpg
* 16. Oktober 1708 in Bern
† 12. Dezember 1777 in Bern
Schweizer Universalgelehrter und Dichter
botanisches Autorenkürzel: Haller↗IPNI
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118545140
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Versuch von schweizerischen Gedichten. Bern: Niclaus Emanuel Haller, 1732 Commons
    • 2. vermehrte und veränderte Auflage. Bern: Niclaus Emanuel Haller, 1734 Google
    • 6. vermehrte und veränderte Auflage. Göttingen: Vandenhoecks, 1751 Google, LB Oldenburg
  • Onomatologia medica completa oder Medicinisches Lexicon das alle Benennungen und Kunstwörter welche der Arzneywissenschaft und Apoteckerkunst eigen sind deutlich und vollständig erkläret zu allgemeinem Gebrauch herausgegeben von einer Gesellschaft gelehrter Aerzte und mit einer Vorrede begleitet von Herrn D. Albrecht von Haller. Gaumische Handlung, Ulm, Frankfurt und Leipzig 1755 ULB Düsseldorf
  • Herrn Albrechts von Haller Vertheidigung gegen die Einwürfe welche Herrn Anton von Haen wider die Lehre von der Reitzbarkeit und Empfindlichkeit der Theile des menschlichen Leibes, vorgetragen. Zürich: Heidegger & Comp., 1761 Google
  • Sammlung kleiner Hallerischer Schriften. 3 Bände. 2. verbesserte und vermehrte Auflage. Bern: Emanuel Haller, 1772 Google
  • Briefe über einige Einwürfe nochlebender Freygeister wieder die Offenbarung. Bern: Typographische Gesellschaft, 1775–1777. Theil 1 Google; Theil 2 Google; Theil 3 Google
  • Philippe R. Vicat: Materia Medica oder Geschichte der Arzneyen des Pflanzenreichs aus des Herrn von Hallers Beschreibung der Schweizerischen Pflanzen gezogen, mit desselben ungedruckten Zusätzen sowohl, als mit eigenen, auch den ökonomischen Nutzen betreffenden Vermehrungen versehen. Aus dem Französischen. Johann Philipp Haug, Leipzig 1782

Staatsromane[Bearbeiten]

  • Usong, eine morgenländische Geschichte in vier Bänden. Bern: Neue Buchhandlung, 1771 Google, LB Oldenburg
    • Neueste verbesserte Auflage, Carlsruhe: Schmieder, 1778 Google, e-rara.ch
    • Neueste verbesserte Auflage, Carlsruhe: Schmieder, 1797 e-Helvetica
  • Fabius und Cato, ein Stück der Römischen Geschichte. Bern und Göttingen: Haller und Vandenhöks, 1774 Google

Werke in Latein[Bearbeiten]

Bibliografien[Bearbeiten]

  • Bibliotheca chirurgica. Qua scripta ad artem chirurgicam facientia a rerum initiis recensentur. 2 Bände, Bernae: Haller, Basileae: Schweighauser, 1774–1775
  • Bibliotheca medicinae practicae. Qua scripta ad partem medicinae practicam facientia a rerum initiis ad a. 1775 recensentur. 4 Bände, Bernae: Haller, Basileae: Schweighauser, 1776–1788 e-rara.ch

Weitere Werke[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]