Andreas Rumpf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andreas Rumpf
[[Bild:|220px|Andreas Rumpf]]
[[Bild:|220px]]
* 3. Dezember 1890 in Potsdam
† 22. Juni 1966 in Köln
deutscher klassischer Archäologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117754269
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Wandmalereien in Veii. Abhandlung der Hohen Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig zur Erlangung der Doktorwürde. 1914 Princeton-USA*
  • Chalkidische Vasen. de Gruyter, Berlin 1927.
  • Die Religion der Griechen. Leipzig 1928, XII S. + 80 Tafeln, in: Bilderatlas zur Religionsgeschichte, Lief. 13–14. Wisconsin-USA*
  • Griechische und römische Kunst. 1931, in: Alfred Gercke, Einleitung in die Altertumswissenschaft
  • Malerei und Zeichnung der klassischen Antike (= Handbuch der Altertumswissenschaft. Abt. 6: Handbuch der Archäologie. Bd. 4). Beck, München 1953.
  • Archäologie. Band 1: Einleitung. Historischer Überblick (= Sammlung Göschen. 538). de Gruyter, Berlin 1953.
  • Archäologie. Band 2: Die Archäologensprache. Die antiken Reproduktionen (= Sammlung Göschen. 539). de Gruyter, Berlin 1956.
  • Stilphasen der spätantiken Kunst. Ein Versuch (= Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen. Geisteswissenschaften. 44, ISSN 0570-5649). Westdeuter Verlag, Köln u. a. 1957.


Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Alle RE-Artikel von Andreas Rumpf