Apokryphen/Jakobsleiter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jakobsleiter[Bearbeiten]

auch: Leiter Jakobs, griechisch: Klimax Iakobou, hebräisch: Sulam Yaakov, סולם יעקב

Eine an Gen 28 anschließende Schrift mit apokalyptischer Geschichtsdeutung.

Abkürzungen: ThWNT (keine Abkürzung), TRE (keine Abkürzung), RGG⁴ (keine Abkürzung), LeitJak

Urtextausgaben[Bearbeiten]

  • OCP: keine Ausgabe

Die Schrift ist nur in slavischen Handschriften erhalten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Kautzsch: keine Übersetzung
  • Paul Rießler: keine Übersetzung
  • JSHRZ.NF (Christfried Böttrich, 2015): I/6

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • TRE: kein Artikel
  • LThK³: kein Artikel
  • RGG⁴: kein Artikel