Aristoxenos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aristoxenos
Aristoxenos
[[Bild:|220px]]
* um 360 v. Chr. in Tarent
† um 300 v. Chr. in Athen
griechischer Philosoph und Musiktheoretiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118650149
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Nach dem biographischen Eintrag in der Suda (α 3927) verfasste Aristoxenos 453 Schriften.

  • στοιχεῖα ἁρμονικά (Grundzüge der Harmonielehre), in 3 Büchern (auszugsweise erhalten)

Textausgaben und Übersetzungen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]