August Klingemann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
August Klingemann
August Klingemann
[[Bild:|220px]]
Ernst August Friedrich Klingemann, Pseudonym: Bonaventura
* 31. August 1777 in Braunschweig
† 25. Januar 1831 in Braunschweig
Schriftsteller der Romantik und Theaterregisseur
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118563300
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Dramen[Bearbeiten]

  • Wildgraf Eckardt von der Wölpe. Eine Sage aus dem 14. Jahrhunderte. Braunschweig 1795, 2. Auflage 1836 SB Berlin
  • Die Asseburg. Historisch-romantisches Gemählde, dramatisiert. 2 Bände. Braunschweig 1796–1797
  • Die Maske. Trauerspiel in 4 Aufzügen. Braunschweig 1797 SB Berlin
  • Theater. 3. Bände. Cotta, Stuttgart und Tübingen 1808–1820
    • Band 1: Heinrich der Löwe. Martin Luther. 1808
    • Band 2: Leisewitz’ Todtenopfer. Cromwell. Die Entdeckung der neuen Welt. Columbus. 1812
    • Band 3: Alfonso der Große. Das Vehmgericht. Oedipus und Jokasta. 1820 MDZ München, Google
  • Don Quixote und Sancho Panza oder: Die Hochzeit des Camacho. Dramatisches Spiel mit Gesang, in 5 Aufzügen. Brockhaus, Leipzig und Altenburg 1815 Google, Google
  • Dramatische Werke. Meyer, Braunschweig
    • Band 2: Das Kreuz im Norden. Ferdinand Cortez. 1817 Google
  • Dramatische Werke. Grund, Wien
    • Band 1: Rodrigo und Chimene. Die Witwe von Ephesus. Heinrich der Finkler. 1818 Google
    • Band 2: Das Kreuz im Norden. Faust. 1818 Google
    • Band 3: Ferdinand Cortez. Dramatische Kleinigkeiten und Gelegenheits-Gedichte. 1819 Google
    • Band 4: Heinrich der Löwe. Martin Luther. 1820 Google
    • Band 6: Die Grube zu Dorothea. Deutsche Treue. 1820 Google
    • Band 7: Moses. Schill, oder das Declamatorium in Krähwinkel. 1821 Google
    • Band 8: Hamlet. Don Quixote und Sancho Pansa. 1821 Google
  • Allgemeiner deutscher Theater-Almanach. Braunschweig 1822 HAAB Weimar

Romane[Bearbeiten]

Weitere Schriften[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Heinrich Kopp: Die Bühnenleitung Aug. Klingemanns in Braunschweig. Hamburg und Leipzig 1901 Internet Archive