August Lüdicke

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
August Friedrich Lüdicke
[[Bild:|220px|August Lüdicke]]
[[Bild:|220px]]
* 6. Oktober 1748 in
† 12. Dezember 1822 in
Mathematiker und Philosoph
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 104209534
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ueber die Größe der Anziehungskräfte natürlicher Magnete von M. August Friedrich Lüdicke Lehrer der Mathem. an der Churfl. Landschule zu Meißen und Ehrenmitglied der Leipz. ökonomischen Societät. Aus dem Lateinischen mit einigen Verbesserungen von dem Verfasser selbst übersetzt. In: Wittenbergisches Magazin auf das Jahr 1793. 3. Stück. Carl Christian Dürr, Wittenberg 1783 ULB Halle

Beiträge in den Annalen der Physik[Bearbeiten]

  • Bemerkungen über das hydrostatische Cylindergebläße des Herrn D. Baader. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 1–9 Quellen
  • Bemerkungen über die sehr beträchtlich hohen und großen Feuerkugeln. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 10–32 Quellen
  • Beschreibung einer genauen und bequemen Wage, nach einer neuen Vorrichtung. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 123–136 Quellen
  • Beschreibung eines Mikrometers, die Durchmesser schwacher Saiten zu messen. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 137–144 Quellen
  • Beiträge zur Hygrometrie
    • Bemerkung über den Mechanismus für Haarhygrometer. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 282–290 Quellen
    • Beschreibung eines neuen Mechanismus für Haarhyrometer. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 290–297 Quellen
    • Beschreibung eines Mechanismus für das Lowitzische Hygrometer. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 297–306 Quellen
    • Vergleichung des Steinhygrometers mit dem Haarhygrometer. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 306–314 Quellen
    • Hochheimers Vorschlag eines Glashygrometer. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 314–316 Quellen