BLKÖ:Ananian, Gregor

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Amman, Jacob Magnus
Band: 22 (1870), ab Seite: 463. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Ananian, Gregor|22|463|}}

* Ananian, Gregor (Humanist, geb. im Jahre 1770, gest. zu Triest 2. August 1865). Armenier und durch großartige Stiftungen zu humanen und Bildungszwecken denkwürdig. Ließ aus seinen Mitteln das großartige Mechitaristen-Collegium in Triest erbauen.

Wiener Zeitung 1865, Nr. 212, S. 744: „Das Testament des Dr. Gregor Ananian“. – Oesterreichischer Volksfreund (Wiener polit. Blatt, Fol.) 1865, Nr. 202, in der Beilage Nr. 35: „Fromme Stiftungen“.