BLKÖ:Andrássy von Csik-Czent-Kiraly und Kraszna-Horka, Katharina Gräfin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Band: 22 (1870), ab Seite: 464. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Andrássy von Csik-Czent-Kiraly und Kraszna-Horka, Katharina Gräfin|22|464|}}

Ueber des Grafen Julius Andrássy Gemalin: Katharina Gräfin Andrássy von Csik-Czent-Kiraly und Kraszna-Horka, geb. Gräfin Kendefy von Malomirz, vergleiche die Berliner Musterzeitung „Bazar“ 1869, Beilage Nr. 9, woselbst auch ihr im Holzschnitt ausgeführtes Bildniß sich befindet.