BLKÖ:Andrássy, Julius Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Andrássy, Georg Graf
Band: 22 (1870), ab Seite: 464. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Gyula Andrássy in der Wikipedia
GND-Eintrag: 118502875, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Andrássy, Julius Graf|22|464|}}

* Andrássy, Julius Graf[BN 1][BN 2] (Staatsmann, geb. 8. März 1823). Seit Februar 1867 ungarischer Minister-Präsident.

Illustrirte Zeitung (Leipzig, J. J. Weber) 1867, Nr. 1235: Biographie; 1868, Nr. 1293: Wappensage. – Die Leitha (Wiener polit. Blatt) 1867, Nr. 8, im Feuilleton: „Das ungarische Ministerium“. – Der Feierabend. Illustrirtes Volksblatt (Pesth-Ofen, 4°.) II. Jahrg. (1867), Nr. 3: „Graf Julius Andrássy“ [mit Bildniß im Holzschnitt]. – Constitutionelle Volks-Zeitung (Wien, 4°.) 1867, Nr. 9: „Graf Julius Andrássy“ [mit Bildniß im Holzschnitt]. – Neue freie Presse 1865, Nr. 476: „Die Rede des Grafen Andrássy“; 1867, Nr. 899: „Das Ministerium Andrássy“; Nr. 1013, im Feuilleton: „Graf Julius Andrássy“; 1869, Nr. 1577: „Graf Andrássy vor seinen Wählern“; Nr. 1578: „Glossen zu Andrássy’s Rede“. – Presse 1868, Nr. 219: „Graf Julius Andrássy“. – Neues Wiener Tagblatt 1869, Nr. 9, Leitartikel: „Zwischen Wien und Pest“; Nr. 18: „Der ungarische Schmerling“. –

Berichtigungen und Nachträge

  1. E Andrássy, Julius Graf [Bd. XXII, S. 464].
    Tagespresse (Wiener polit. Blatt, Fol.) 1870, Nr. 156: „Graf Andrássy und Horváth“. – Oesterreichisch-ungarische Wehr-Zeitung (Wien, 4°.) 1871, Nr. 44: „Graf Andrássy und seine Politik“. – Neue freie Presse 1872, Nr. 2698: „Ehemaliger Minister-Präsident und achtundvierziger Honvéd“. – Der Osten (Wiener polit. Wochenblatt, 4°.) Redigirt von Bresnitz, 1871, Nr. 46: „Andrássy’s Sprichwörter“; – derselbe 1872, Nr. 4: „Graf Andrássy und der h. Vater“. – Wyatt (Capitain W. J.), Hungarian celebrities (London 1871, Longmans, Green and Co., 8°.) p. 144. [Bd. 24, S. 374.]
  2. E Andrássy, Julius Graf [Bd. XXII, S. 464; Bd. XXIV, S. 374].
    Die Illustrirte Welt (Stuttgart, Ed. Hallberger, 4°.) XX. Jahrgang (1872), Nr. 28, S. 328 [mit trefflichem Holzschnittbildniß auf S. 325]. [Bd. 28, S. 323.]