BLKÖ:Anton, Alois

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Band: 22 (1870), ab Seite: 465. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 133712427, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Anton, Alois|22|465|}}

* Anton, Alois[BN 1] [BN 2][BN 3] (Pfarrer zu Sarmingstein in Oberösterreich, geb. um das Jahr 1810), hat im November 1869 wegen des ungeziemenden Auftretens der geistlichen Würdenträger auf alle weiteren kirchlichen Functionen und Ruhegehaltsbezüge freiwillig verzichtet und ist unter die – Journalisten gegangen.

Fremden-Blatt. Herausg. von Gust. Ritter v. Heine (Wien, 4°.) 1869, Nr. 318, unter den „Tagesneuigkeiten“. – Neue freie Presse 1869, Nr. 1877: „Schreiben des Bischofs Rudigier an Alois Anton“.

Berichtigungen und Nachträge

  1. E[WS 1]Anton, Alois (früher Pfarrer zu Sarmingstein, jetzt Führer der Altkatholiken in Wien).
    Breier (Eduard), Mein literarisches Wirken. Ein Rechenschaftsbericht zur Feier meines auf den 4. November 1871 fallenden 60. Geburtstages (Wien 1871, gr. 12°.) S. 24 u. f. [Bd. 23, S. 359.]
  2. E Anton, Alois [Bd. XXII, S. 465; Bd. XXIII, S. 359] (geb. zu Steyer in Oberösterreich 14. November 1822).
    Neues Wiener Tagblatt 1871, Nr. 160: „Offenes Schreiben an den h. deutsch-österreichischen Episcopat“, von Alois Anton. – Neue freie Presse 1871, Nr. 2499: „Kirchliche Reformbewegung“. – Wiener Rothbuch. Kalender für das Schalt-Jahr 1872. Herausg. von Carl Linder und F. Groß (Wien 1872, Carl Fromme, 8°.) S. 12 [in der Anmerkung, ebenda auch sein Bildniß im Holzschnitt]. [Bd. 24, S. 374.]
  3. E Anton, Alois [Bd. XXII, S. 465; Bd. XXIII, S. 359; Bd. XXIV, S. 374].
    Illustrirtes Wiener Extrablatt. Von Berg und Singer (4°.) I. Jahrg. (1872), Nr. 53, im Hauptblatt 1. Seite und in der Beilage: „Kriminalgeschichten“; Nr. 198: „Kriminalgeschichten“. – Correspondent, herausg. von J. Spitz (Wien), 1872, Nr. 45: „Pater und Mensch“ [damit hat Pater Anton’s, von Breier eingeleitete altkatholische Sendung ihr Ende erreicht]. [Bd. 26, S. 367.]

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: *.