BLKÖ:Bachschmid, Anton

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Nächster>>>
Bauer, Franz
Band: 26 (1874), ab Seite: 368. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: 12093745X, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Bachschmid, Anton|26|368|}}

* Bachschmid, Anton (Violinspieler und Compositeur geb. zu Melk in Niederösterreich 7. December 1705, gest. 1776). Schrieb Messen, Vespern, Litaneien, aber auch Symphonien, Concerte und Quartetten, die handschriftlich selbst im Auslande sich verbreiteten.

Handschriftliche Biographie im Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde und des Conservatoriums in Wien.