BLKÖ:Bienert, Franz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Bielz, Johann
Band: 22 (1870), ab Seite: 483. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Bienert, Franz|22|483|}}

* Bienert, Franz (Industrieller [Resonanzbodenfabrikant], geb. zu Oberkreibitz im Leitmeritzer Kreise Böhmens im Jahre 1788, gest. zu Madenhäuser im Böhmerwalde 1. Februar 1866).

Prager Zeitung 1864, Nr. 295, 297, 298: „Ein Besuch in Bienert’s Resonanzholzfabrik. I.–III.“, von Victor Hansgirg. – Waldheim’s Illustrirte Blätter (Wien, gr. 4°.) 1865, Nr. 16: „Ueber das Resonanzbodenholz des Böhmerwaldes“. – Wiener Zeitung 1866, Nr. 30.