BLKÖ:Blotnicki, Julius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Band: 22 (1870), ab Seite: 485. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Blotnicki, Julius|22|485|}}

* Blotnicki, Julius (Maler, gest. zu Uhlanow in Galizien 7. August 1865 durch einen Sturz vom Malergerüste).

Zellner’s Blätter für Theater, Musik u. s. w. (Wien) 1865, Nr. 65. – Fremden-Blatt. Von Gust. Heine, 1865, Nr. 221.